Navigation

Prof. Dr. Robert Plath

Institut für Alte Sprachen
Professur für Vergleichende Indogermanische Sprachwissenschaft

Raum: Raum 4.015
Kochstraße 4 /16
91054 Erlangen

Sprechzeiten

nach Vereinbarung

Werdegang:

  • Studium der Klassischen Philologie, Germanistik und Indogermanistik an der Universität Erlangen Nürnberg
  • 1991 Promotion
  • 1998 Habilitation, Verleihung der Lehrbefugnis, Ernennung zum Privatdozenten
  • 2005 Ernennung zum außerplanmäßigen Professor

  • frühes Griechisch (Linear B, Homer), Latein, Indoiranisch (Vedisch, Sanskrit, Avestisch, Altpersisch), Germanisch (Gotisch, Althochdeutsch), Anatolisch (Hethitisch)
  • ferner Epos, Narratologie, Troia-Forschung

ca. 60 Veröffentlichungen als Herausgeber, Autor, Co-Autor und Rezensent