Navigation

Neue Fachprüfungsordnung des Masterstudiengangs Antike Sprachen und Kulturen

Ab dem Wintersemester 2019/2020 tritt die neue Fachprüfungsordnung für den interdisziplinären Masterstudiengang Antike Sprachen und Kulturen in Kraft. Eine wesentliche Neuerung der FPO für das Fach Indogermanistk und Indoiranistik besteht darin, dass der Masterstudiengang in der Studienrichtung Indogermanistik und Indoiranistik (Basis- und Vertiefungsbereich) studiert werden kann (Studium – Studiengänge und -ordnungen – Master Antike Sprachen und Kulturen – Fachprüfungsordnung (März 2019)).